WASSER GEGEN UNKRAUT

Die Verwendung von Herbiziden (Glyphosaten) ist auf Strassen, Wegen, Plätzen, Terrassen, Dächern und Lagerplätzen verboten. Weiterlesen...

WeedControl® bietet die Lösung: giftfrei gegen Unkraut!

Auf 100°Celsius erhitztes Wasser verbrüht die grünen Pflanzenteile des Unkrauts und Moos. Im Gegensatz zu heisser Luft oder Dampf folgt heisses Wasser dem Stängel des Unkrauts in die Tiefe und schädigt die Wurzel. Hier gehts zum offiziellen Video von WeedControl!

Die Behandlung erfolgt nur da, wo Unkraut wächst. Am nachhaltigsten ist eine Wiederholung der Behandlung im Abstand von fünf bis sechs Wochen.

NEOPHYTEN (INVASIVE PFLANZEN)

Neophyten-Bekämpfung im Wasseramt und Bucheggberg:

Mit einer speziellen Lanze werden die Wurzeln von Neophyten unter der Oberfläche verbrüht und stark geschädigt. Die Behandlung wird solange wiederholt, bis alle Wurzeln abgestorben sind. Auch an offenen Gewässern ist die Bekämpfung von Neophyten gefahrlos möglich

GIFTFREIE UNKRAUTVERNICHTUNG IN GÄRTEN UND AUF KIESPLÄTZEN

Verschiedene Werkzeuge für unterschiedliche Anwendungen der giftfreien Unkrautvernichtung mit Heisswasser stehen zur Verfügung.

ANWENDUNG AUF DER STRASSE

Ein Fahrzeug mit genügend Wasser an Bord fügt sich in den Verkehr ein und verbrüht das Unkraut entlang der Strasse. Der Verkehrsfluss wird kaum beeinträchtigt. Pro Tag können mehrere Kilometer Strassenrand abgefahren werden. Mit der Zusatzlanze könne Verkehrsinseln, und schwer zugängliche Stellen behandelt werden.

SICHERHEIT

Im Gegensatz zu Dampfgeräten oder Gasbrennern ist die Verwendung von Heisswasser gegen Unkraut sehr einfach. Weder das Gerät noch die Schläuche und Werkzeuge stehen unter Druck.

Wir arbeiten ohne spezielle Schutzkleidung und ohne Absperrungen. Sofort nach der Behandlung kann die Fläche wieder uneingeschränkt benutzt werden.

Die Methode eignet sich für alle Oberflächen und in allen Umgebungen.